Ökobarometer 2019

Eine neue Studie des BEML zeigt, dass Verbraucher*innen sich immer häufiger für Bioprodukte entscheiden.

Zum Artikel

Ökobarometer 2019

Eine neue Studie des BEML zeigt, dass Verbraucher*innen sich immer häufiger für Bioprodukte entscheiden.

Zum Artikel

Save the date | Tag der Ernährungswirtschaft 2020

Unbedingt den 11. Juni im Kalender vormerken und jetzt schon mal Plätze sichern!

Zum Artikel

Save the date | Tag der Ernährungswirtschaft 2020

Unbedingt den 11. Juni im Kalender vormerken und jetzt schon mal Plätze sichern!

Zum Artikel

Cluster Ernährungswirtschaft

In Brandenburg werden einzigartige Produkte hergestellt, die weit über die Landesgrenzen bekannt und beliebt sind: Spreewälder Gurken, Eberswalder Würstchen, Beelitzer Spargel, Werderaner Ketchup, Prignitzer Cornflakes, Obst und Gemüse aus Werder gehören zu den kulinarischen Botschaftern in aller Welt. Um diesen Erfolg im globalen Wettbewerb weiter auszubauen, arbeitet das Clustermanagement Ernährungswirtschaft gemeinsam mit Firmen, Hochschulen, Forschungsstätten und Verbänden Hand in Hand. Das Clustermanagement Ernährungswirtschaft versteht sich als Impulsgeber, Initiator und Moderator zugleich. Die Zusammenarbeit aller Clusteraktiven zu fördern und nachhaltig zu etablieren ist entscheidend.

Kontakt

Dr. Detmar Leitow

Clustermanager

T +49 331 730 61-227

Nikos Lukas

Projektmanager

T +49 331 - 730 61-228

14.02.2020

Arbeitskräfte für die Zukunft sichern!

Brandenburger Unternehmer und Geschäftsführer der Ernährungswirtschaft bringen Gemeinschaftsinitiative zur Fachkräftesicherung und -gewinnung auf den Weg. Werden Sie jetzt Gründungsmitglied!

Mehr
14.02.2020

Bio meets Hightech

Nachhaltige, biobasierte Produkte sind „in“. Doch der Industrie fehlen oft Technologien, die bioökonomische Ansätze wirtschaftlich attraktiv machen. Solche Zukunftstechnologien fördert das BMBF nun im Rahmen der Nationalen Bioökonomiestrategie.

Mehr
21.02.2020

Auf nach Kalifornien!

Der Ministerpräsident des Landes Brandenburg, Dr. Woidke, reist zusammen mit dem brandenburgischen Minister für Wirtschaft, Arbeit und Energie, Prof. Dr. Steinbach, vom 20. bis 26. April in die USA und die WFBB organisiert dazu parallel eine begleitende Unternehmensdelegation nach Kalifornien. In diesem Rahmen wird es in San Franciso und L.A. maßgeschneiderte Business-to-Business Gespräche und Firmenbesuche geben. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit an einzelnen Terminen des Rahmenprogramms der Politischen Delegation teilnehmen zu können. Bis zum 21. Februar können sich interessierte Unternehmen anmelden!

Mehr
30.01.2020

Umfrage zur EU-Förderung

Wir möchten mittels einer Umfrage herausfinden, ob und zu welchem Zweck Unternehmen seit 2014 EU-Förderung genutzt haben. Ihr Feedback hilft, Wünsche der Unternehmen nach passenderen Förderprogrammen an Entscheidungsträger weiterzugeben, um für den nächsten Förderzeitraum (2021-2027) verbesserte Programme anbieten zu können.

Mehr
22.05.2020

Seien Sie dabei!

Mit unserer 4th Biobased Economy Conference wollen wir Menschen aus unserer Region und Europa miteinander in Kontakt bringen und den Weg für biobasierte Innovationen bereiten. Unser Ziel ist, dass Sie zusammenarbeiten, innovieren und gemeinsam Werte für neue abfallbasierte Wertschöpfungsketten schaffen. Seien Sie dabei!

Mehr
27.02.2020

agrASpace

Der Verband der GeoInformationswirtschaft Berlin/Brandenburg GeoKomm lädt am 27. Feburar zum 2. Netzwerktreffen "agrASpace" nach Potsdam ein. Diesmal steht die Veranstaltung ganz unter dem Zeichen der Landwirtschaft. Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) wird sich vorstellen und den Partnern die Gelegenheit bieten, sich intensiv mit den Vertretern des landwirtschaftlichen Sektors in einer offenen Diskussionsrunde auszutauschen. Es gibt außerdem die Gelegenheit, im Rahmen des Treffens eine Präsentation zu halten. Jetzt anmelden!

Mehr