Kalender

30

Jan

Veranstaltungsreihe

Nachhaltige Bioökonomie in Brandenburg

IHK-Potsdam / Havel-Saal | Potsdam

Beispiele klima- und umweltschonender regionaler Wertschöpfungsketten

1. Veranstaltung

Das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung GmbH (IÖW) in Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) laden Sie ein, in dieser ersten Veranstaltung mit Vertreter/innen aus der Fachöffentlichkeit über Best-Practice-Beispiele zu diskutieren und relevante Beispiele zu benennen. 

Motivation des Projektes ist eine Sektor übergreifende Betrachtung der Erzeugung und Nutzung von Biomasse sowie biologischer Ressourcen unter dem Begriff „Bioökonomie“, die an landesweit bereits vorhandene Aktivitäten anknüpft.

Ziele des Projektes sind die Formulierung von Leitplanken einer nachhaltigen Bioökonomie und eine Sammlung von entsprechenden Best-Practice-Beispielen, um ressortübergreifend vorhandene Aktivitäten bekannt zu machen, zu vernetzen und zu verstärken.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Unternehmen, Verbände, Forschung, Politik und Verwaltung sowie an die Zivilgesellschaft.