Kalender

20

Nov

-
28

 

Unternehmensreise

Unternehmensreise nach Japan

Tokio, Kyoto, Osaka

20. November 2019 bis 28. November 2019
Hier anmelden

Kirstin Wenk

stellv. Teamleiterin | Außenwirtschaft, Europa-Service

Wirtschaftsförderung Brandenburg


T +49 331 730 61-312

Die Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) lädt zu einer Unternehmensreise nach Japan ein, um die neuen Chancen auszuloten. Vom 20. November bis zum 28. November sind Besuche in Tokio, Kyoto, Osaka sowie in Brandenburgs Partnerpräfektur Saitama geplant.

In Tokio können Unternehmen die INCHEM besuchen – Asien größte Fachausstellung für Chemie-, Verfahrens- und Umwelttechnik. Die WFBB organisiert Ihren Messezutritt sowie individuelle Termine auf und außerhalb der Messe.

Im Anschluss an den Aufenthalt in Tokio reist die Delegation nach Kyoto und Osaka. Die Reise wird in Saitama enden, wo Brandenburg und die Präfektur Saitama das 20jährige Bestehen ihrer Partnerschaft feiern.

Japan bereitet sich auf die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio und auf die Expo 2025 in Osaka vor. Umweltfreundliche Materialien, Spezialbaustoffe sowie energieeffiziente Verfahren und Bauweisen sind gefragt.

Außerdem will Japan Einweg-Kunststoff bis 2030 um 25 Prozent reduzieren und sucht nach Alternativen, wie Recycling-Verfahren und Biokunststoffen. Auch in anderen Bereichen setzt der Inselstaat auf mehr Umwelt- und Klimaschutz. So werden der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung ausgebaut und Emissionen von Treibhausgasen verringert, u.a. mit einer ehrgeizigen Wasserstoff-Strategie.

Eingeladen sind Unternehmen, Wissenschafts-, Hochschul- und Ausbildungseinrichtungen aller Branchen, sowie Vertreter von Netzwerken und Wirtschaftsverbänden. Ziel ist die Anbahnung und Vertiefung von Geschäftskontakten.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 2. September online an!