Glühbirnen von unten
© Skye Studios | Unsplash
Ideen zu Grünem Wasserstoff gesucht!

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) sucht Ideen für Großprojekte zur Produktion, Nutzung und Systemintegration von Grünem Wasserstoff - und zur Grundlagenforschung. Jetzt bewerben!

weitere Informationen

Aufbauend auf die Verabschiedung der Nationalen Wasserstoffstrategie Mitte Juni startet das BMBF nun einen Förderauftakt.

Konsortien aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft sind ab sofort eingeladen, Ideen zu folgenden Themen einzureichen:

  • Erstens zu Projekten, deren Ziel es ist, Wasserelektrolyse im industriellen Maßstab zu betreiben und ihre Lebensdauer sowie Produktions- und Betriebskosten zu verbessern.

  • Zweitens zu Projekten, die überregionale Transportlösungen für Grünen Wasserstoff entwickeln.

  • Und drittens zu Projekten, die analysieren, wie eine Wasserstofferzeugungs- und Transportinfrastruktur europäisch, klimafreundlich und gesellschaftlich akzeptiert umgesetzt werden kann.

Auch Grundlagenforschung wird gefördert

Zusätzlich bittet das BMBF auch um die Einreichung von Skizzen für Projekte der Grundlagenforschung. So will das Bundesforschungsministerium zusätzlich die Klärung von Einzelfragen weiter vorantreiben.

Fokus der Grundlagenforschung soll dabei auf Materialforschung, Systemstudien und möglichen Schlüsseltechnologien der nächsten und übernächsten Generation liegen.

Jetzt einreichen!

Projektvorschläge können ab sofort und unbefristet eingereicht werden!